Ein Blog mit dem ich meine Erfahrungen und mein täglich erlebtes im Umgang mit Gläubigern und Schuldnern schildere. Ein großes Sorry schon jetzt für meine miserable Rechtschreibung!

Montag, 27. Dezember 2010

Kleinviech macht auch Mist...

Heute mache ich meine Leser mal auf etwas nicht ganz neues aber doch interessantes aufmerksam. Gerade in meiner finanziell schwierigen Situation bin ich immer wieder froh, wenn ich mal im Netz eine Option aufmache, bei der ich etwas Geld sparen oder vielleicht sogar verdienen kann. Aus genau diesem Grunde benutze ich seit einiger Zeit beruby.com. Einem Portal auf dem ich für das ansurfen meiner Seiten ein kleiner Obolus in meinem Topf wandert.

Natürlich muss man sich immer vor Augen halten, dass einem kein unendlicher Reichtum beschert wird. Egal ob es sich um Paidmails handelt, die ich persönlich für völlig überflüssig halte, oder um Angebote wie beruby.com.

Dennoch starte ich meinen Internetexplorer mit beruby.com und surfe von da aus Seiten wie Facebook, Twitter oder Amazon an und erhalte eine Kleinigkeit. Lade ich dazu noch weitere Freunde ein, z.B. Facebook-User die dann auch über beruby.com ihre Seiten aufrufen, kann ich noch einen klitze kleinen Obolus oben auf setzen.

Steter Tropfen höhlt den Stein, oder füllt meinen Topf.

Es ist natürlich selbstredend, dass die Teilnahme absolut kostenlos ist. Wie blöd ist das denn, wenn ich etwas Geld verdienen möchte und vorher dafür noch bezahlen soll

Kommentare:

Ralf Wunschick hat gesagt…

Schade, ich hätte gerne gewusst, was sich hinter dem Link "beruby.com" verbirgt - leider ist der Link deaktiviert...
Dem Artikel stimme ich insgesamt zu, wenn der "eingespülte Mist" dann auch auf ein separates Konto gelangt, denn auf diese Weise kann man sich ein kleines Polster aufbauen.
Und eine stille Reserve kann man immer gebrauchen, oder ?
Was den Schuldenabbau angeht hab ich die Erfahrung gemacht, dass man das (wenn nicht grad alles zu spät ist) aus eigener Kraft vorantreiben sollte - gute Bücher wie auch Internetseiten dazu gibt´s genug!
Viel erfolg bei der Schulden Jagd und deren Vernichtung ;-)

Schulden Jäger hat gesagt…

Hallo Ralf, danke für den Hinweis, der Link ist repariert.

http://goo.gl/MMkfR